Wer B&O-Anlagen sieht, nimmt zuerst ihr Design wahr – die perfekte Formgebung, den schlafwandlerisch sicheren Umgang mit Materialien und Oberflächen. Doch hinter der schönen Fassade steckt auch technischer Tiefgang: 1925 gegründet, kann das dänische Unternehmen auf eine imposante Reihe technischer Meilensteine verweisen, von den Tangentialarm-Plattenspielern der Beogram-Reihe bis hin zu den aktuellen, volldigitalen Aktivlautsprechern Beolab 90. Hohe Fertigungsqualität und erstklassiger Service auch für ältere Geräte machen Bang & Olufsen zudem zur ersten Wahl, wenn betont nachhaltiges Home Entertainment gefragt ist.